Max Musterdieb
Max Musterdieb

Knechtel & Co. in Berlin

Follow Musterdieb Max's board berlin wool work - Knechtel on Pinterest.

Die meisten Blätter von Hr. Knechtel habe ich über bridgemanimages.com in der Kunstbibliothek Berlin gefunden!

Follow Musterdieb Max's board berlin wool work - Knechtel on Pinterest.

Im Digitaltmuseum in Norwegen (Kaupanger):

Regionalarchiv Rivierenland:

Das ist die älteste Quelle von 1862, bei der ich Knechtel & Co. gefunden habe:

Das Unternehmen heißt F.Knechtel & Co.

Die Adresse von W.Knechtel, Kaufmann und Stickmusterverleger, ist demnach die Alexandrinenstraße 42. Das liegt in Kreuzberg und die 42 befindet sich jetzt Ecke Kommandantenstraße. Heute ist dort ein komplettes Nachkriegsneubauviertel, die Otto-Suhr-Siedlung.

Die Ecke ist nicht weit entfernt vom Moritzplatz und diese colorierte Postkarte von 1900 kann der Fantasie vielleicht etwas auf die Sprünge helfen. Das Gebiet gehört zur Luisenstadt, die um 1850 nach Plänen von Lenné gestaltet wurde.

1871 befindet sich das Unternehmen "en gros" in der Scharrenstraße 6 in der 1. Etage.

Berlin, Mitte, Scharrenstraße 17, Wohnhaus“ von Beek100 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Historische Strick- und Stickmuster

Max Musterdieb ist immer auf der Suche nach alten Vorlagen im Internet und in Antiquariaten

Ich mag den Globus, er zeigt mir aus welchen Ländern die website Besuch bekommt ...

... und ihr seht gleich, was ihr für Spuren im internet hinterlasst!

Wenn ihr auf die entsprechenden buttons auf meiner Seite klickt können Dienste von google, facebook, twitter, pinterest etc. eure IP-Adresse erkennen und speichern. Von welcher Seite der Klick kam erkennen sie natürlich auch!