Max Musterdieb
Max Musterdieb

Lieblings-Links

Das Internet Archive, hier kann man schön in den Originalbüchern blättern. Es gibt auch Filme und Hörbücher, die Auswahl ist riesig!

Gallica, der online-Auftritt der Französischen Nationalbibliothek

Die Modejournale der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf:

Das Regionalarchiv Rivierenland hat einen sehr umfangreichen Bestand an berlin wool work-Vorlagen!

Auf holländisch heißt das "borduurpatronen".

Ein riesiger Katalog alter Needlework-Vorlagen und -Bücher, free download, für den privaten Gebrauch, auf englisch aus San Diego in Californien:

Englischsprachige Seite über mittelalterliche arabische Strickerei:

Bei liane-stitch kann man alles lernen: stricken, sticken, häkeln, filzen etc.

Hier gibt's immer etwas Neues zu entdecken, hauptsächlich retro ab den 30ger Jahren.

Bei Elizzza kann man auch alles lernen, was mit Stricken & Häkeln zu tun hat: am liebsten sind mir die youtube-Videos.

Knitty Magazine von drei Strickfans aus Toronto, Canada.

Eine sehr große Sammlung von Anleitungen und Mustervorlagen!

Google-Bücher:

bei "Nach Büchern suchen" z.B. "Strickmuster" eingeben

Das Gutenbergarchiv, bei "Subject" z.B. "knitting" eingeben

§§§§ usw. 

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner homepage angebrachten links.

Historische Strick- und Stickmuster

Max Musterdieb ist immer auf der Suche nach alten Vorlagen im Internet und in Antiquariaten

Ich mag den Globus, er zeigt mir aus welchen Ländern die website Besuch bekommt ...

... und ihr seht gleich, was ihr für Spuren im internet hinterlasst!

Wenn ihr auf die entsprechenden buttons auf meiner Seite klickt können Dienste von google, facebook, twitter, pinterest etc. eure IP-Adresse erkennen und speichern. Von welcher Seite der Klick kam erkennen sie natürlich auch!