Max Musterdieb
Max Musterdieb

Modelbücher - ca.17.Jh.

Ein schöner Überblick über die Welt der Modelbücher:

...und das hier ist auch nicht schlecht:

Eines der bekannteren Modelbücher ist das von Johann Siebmacher mit dem netten Titel:

"Schön neues Modelbuch von allerlei lustigen Mödeln nachzunehen, zuwirken und Zusticken" Es wurde 1597 in Nürnberg

verlegt.



Für den privaten Gebrauch darf man es bei: www.digitale-sammlungen.de  herunterladen. Am einfachsten funktioniert das, wenn man in das Feld neben der Lupe Siebmacher Modelbuch eingibt. Viel bekannter sind Siebmachers Wappenbücher, darum ist es empfehlenswert das Wort "Modelbuch" nicht zu vergessen!

 

Der Band steht in der Bayerischen Staatsbibliothek und wurde vom Münchener Digitalisierungszentrum eingescannt.

Das folgende Siebmacher-Modelbuch hat noch viele handschriftliche Einträge im hinteren Teil,  von 16.. bis 18.. .

Dazu konnte ich sogar einen C.Gottfried Theer im Internet ausfindig machen: Er war um 1799 in Bitterfeld als Apotheker tätig.

Ein paar Siebmacher-Elemente:

Siebmacher 1597.pdf
PDF-Dokument [243.1 KB]

Weiteres Herumsuchen im Internet nach Rosina Helena Fürstin führte mich in die "Sterling and Francine Clark Art Institute Library". Hier steht das Original "Model Buch" von 1728.

Ich habe mal eine Blume von ihr auf Karopapier gebannt: Ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen. Die Farbwahl ist recht beliebig, weil es mir nur darum ging, dass man die drei verschiedenen Farben gut unterscheiden kann.

Stickmuster Mustervorlagen Rosina Helena Fürst - Blume
R.H. Fürst-Blume.pdf
PDF-Dokument [262.6 KB]

Fürst, Band 1

Fürst, Band 2

Fürst, Band 3

Fürst, Band 4

Fürst, Band 1-2

Fürst, Band 1-2

Musterbuch Blumenmuster Blumenstrauss aus dem Blumenbuch von Maria Sibylla Merian, Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rosina Helena Fürstin oder Fürst ist die Tochter des Nürnberger Verlegers und Kunsthändlers Paul Fürst und Schwester der Blumenmalerin Magdalena Fürst. Magdalena Fürst war Schülerin von Sibilla Merian. Das hat mich bewegt das Neue(s) Blumenbuch von Maria Sibylla Merian von 1680, erschienen im Prestel Verlag 1999,  zu kaufen.

Es gibt auch ein wunderschönes Exemplar aus dem Insel-Verlag.

 

Ein Zitat aus dem Blumenbuch, sowie dem Neuen Blumenbuch von M.S. Merian:

" ... Damit solches sowol zum Nachreissen und Malen / als dem Frauenzimmer zum Nähen / und allen kunstverständigen Liebhabern zu Nutz und Lust / dienlich sein möchte. "

 

Mehr Infos zu M.S. Merian gibt es natürlich auch bei Wikipedia.

Beim Aufräumen meines download Ordners fielen mir noch weitere sehr alte Musterbücher in die Hände.

Christian Egenolff, Modelbuch Nehwens, Stickens, und Wirckens, Frankfurt, Main ca. 1555

 

http://www.digitale-sammlungen.de/ und dann bei der Suche "Egenolff Modelbuch" eingeben!

... und Johann Schönsperger fehlt noch:

 

Vielen Dank an die Webseite von jillwheezul!

 

http://jillwheezul.livejournal.com/245929.html

 

Und das sind die angegebenen Titel und Standorte der Bücher:

 

Ein new Modelbuch auff außnehen vnd borten wircken ... Anno Domini 1526

Johann Schönsperger (der Jüngere), 1526, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Kunstbibliothek —

 

Eyn Neu furmbüchlein

Ein ney Furmbüchlein.

Johann Schönsperger (der Jüngere), Berlin, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Kunstbibliothek, Inv.-Nr. OS 25.193 —

 

F(urm oder modelbüchlein. Augsburg zwischen 1527 und 1529), 2 Bände

Johann Schönsperger (der Jüngere) Drucker

faktischer Entstehungsort: Augsburg, 1527-1529

Folge (gebunden), Seriendruck, Reproduktionsgraphik

 

Ein new getruckt model Büchli auff außnehen, vnnd bortten wircken ...

Johann Schönsperger (der Jüngere), Drucker

1529

Titel und 45 Seiten

(Katalog OS, 1939)

Schönsperger Modelbuch Bordüre Schönsperger, Augsburg ca. 1527
Schönsperger1 pdf.pdf
PDF-Dokument [208.1 KB]
Schönsperger Modelbuch Bordüre Schönsperger, Augsburg ca. 1527
Schönsperger2 pdf.pdf
PDF-Dokument [349.2 KB]

Bassée, Niclas, (1575).

 

New Modelbuch, von allerhandt Art Nehens, Wirckens vnd Stickens:

jetzt mit vielerley Welscher Arbeyt, Mödel vnd Stahlen : allen Steinmetzen, Seidenstickern vnd Näterin, sehr nützlich vnd künstlich, von neuwem Zugericht. Getruckt zu Franckfurt am Mayn : In der Behausung Roseneck, bey Niclas Bassee.

Latomus Sigismundus

 

Schön newes Modelbuch, von 540 schönen auszerwehlten Künstlichen, so wol Italiänischen, Französischen, Niderländischen, Engelländischen, als Teutschen Mödeln

In der Sterling & Francine Clark Art Institute Library, vor allem in der "Mary Ann Beinecke Decorative Art Collection" gibt es noch ein paar Schätze zu heben:

 

Zum Beispiel ein Modelbuch aus Augsburg anno 1759 von Johann Tobias Frölich und Marcus Luz:

Andreas Bretschneiders Neues Modelbuch von 1619:

New künstlichs Modelbuch : Von allerhand artlichen ... . Jobin, Bernhard, -1593.

Wesentlich älter als die gezeigten Modelbücher, von den Motiven her ähnlich, ist das "Zehdenicker Altartuch", das im Berliner Stadtmuseum in der Nikolaikirche ausgestellt wird. Der folgende Link führt zu einer interaktiven Darstellung:

Da bin ich beim Herumsuchen in online-Archiven einmal wieder über etwas sehr altes gestolpert:

 

Anton Woensam, Köln 1536:

 

"Ein new kunstlich Modelbuch dair yn meir dan Sechshundert figurenn monster ader stalen befonden wie mann na der rechter art Perlenstickerß Lauffer werck Spansche Stiche mit der naelen vort vp der Ramen vnnd vp der laden..."

 

Gedruckt wurde es von Peter Quentell 1536 in Köln.

Das Werk wurde vom Münchner DigitalisierungsZentrum eingescannt und gehört zum Bestand der Bibliothek Otto Schäfer in Schweinfurt:

Woensam Köln pdf.pdf
PDF-Dokument [414.5 KB]

Antoin Beline, Lyon

 

Historische Strick- und Stickmuster

Max Musterdieb ist immer auf der Suche nach alten Vorlagen im Internet und in Antiquariaten

Ich mag den Globus, er zeigt mir aus welchen Ländern die website Besuch bekommt ...

... und ihr seht gleich, was ihr für Spuren im internet hinterlasst!

Wenn ihr auf die entsprechenden buttons auf meiner Seite klickt können Dienste von google, facebook, twitter, pinterest etc. eure IP-Adresse erkennen und speichern. Von welcher Seite der Klick kam erkennen sie natürlich auch!